Posts by Matthias aus der Pfalz

    Vielen Dank für die Ratschläge.


    Also die Dränpflüge sind schonmal gar nicht so schlecht. Ich habe durchaus die Möglichkeit auch daran noch ein paar Umbauten zu machen.

    Ich muss das ganze wohl mal berechnen. Dabei kommt es ja auch sehr auf die zu bearbeitene Fläche an.


    Vielleicht muss ich für die Bearbeitung ein großes Ochsentreffen veranstalten, dann kann mir hier jeder helfen und zusammen die Gräben ziehen.


    Ich werde euch berichten, wenn ich eine Lösung habe. Wäre ja schade, wenn ich doch eine Raupe einsetzen müssten.

    Hallo,

    ich bin zurzeit in der Planung eines Agroforstsystem. Hierzu möchte ich möglichst keine Maschinen in diese Flächen lassen.

    Für das Anlegen von speziellen Wassergräben und den sogenannten Keylines benötige ich aber ein kräftiges Gespann für ein Tiefenlockerer/ meißel. Ich glaube nicht das ich mit einem Pferdegespann hier ein gutes Ergebnis erzielen könnte

    Ich habe daher vor den Tiefenlockerer/ meißel an ein Ochsengespann zu hängen. Dazu benötige ich aber einige Informationen. Die modernen Gerätschaften sind viel zu groß und schwer für ein Zugtier. Unter 50kw Leistung finde ich keinen einzigen Anbieter.

    Daher bin ich auf der Suche nach einen historischen Objekt. Vielleicht hat hier noch jemand etwas passendes. Wichtig ist mir die Angabe von Gewicht, Zinkentiefe/ Breite und Abstand.

    Danke für eure Hilfe.


    Gruß

    Matthias