Frühes Heimfahrn vom Zugrindertreffen

  • Hallo

    Aufgrund der Sturmwahrnung und dem dringendem Anraten der Bahn habe ich mich heute früh spontan dazu entschlossen früher heimzufahren ... Jetzt sitz ich hier im Zug anstatt bei euch 😕.

    Ich konnt jetzt gar nicht mehr Tschüss und Danke sagen und schreib deshalb das erste mal in meinem Leben in ein Forum und hoff mal das dies klappt.

    Also vielen Dank an das ganze Museumsteam! Und ich find man spürt das viel Herzblut in eurem Museumsprojekt steckt. Danke auch an alle die was beigetragen haben und das ich nette Menschen treffen konnte die auch mit Rindern arbeiten und sich an den Rindern erfreuen.

    Liebe Grüße von Katleen

  • hallo katleen!

    wir haben uns schon gewundert, dich heute vormittag gar nicht mehr gesehen zu haben. super dass wir uns dann hier gefunden haben...

    ich hoffe dass du gut nach hause kommst (/gekommen bist) und würde mich freuen wenn du uns mal im wendland besuchen kommst.

    liebe grüße (bestimmt auch von melanie),

    daniel

  • bin heil daheim - einmal längs durch die Republik

    vielleicht meldet sich der Rest auch noch, dann können wir ruhiger schlafen ...

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose

  • Ja, Victor und ich sind auch wieder zuhause gelandet, war schon eine schwankende Angelegenheit, aber alles gut. Ich meine, er sah irgendwie erleichtert aus, als ich ihn ausgeladen habe. Er hat dann auch nur sein Stroh gefressen und Heu und Silage liegen lassen.

  • Also vielen Dank an das ganze Museumsteam! Und ich find man spürt das viel Herzblut in eurem Museumsprojekt steckt. Danke auch an alle die was beigetragen haben und das ich nette Menschen treffen konnte die auch mit Rindern arbeiten und sich an den Rindern erfreuen.

    Dem kann ich mich nur anschließen! Vielen Dank für die tollen Erfahrungen! Ein bestärkendes Wochenende! :)

  • Ist die Westerwald-Truppe gut angekommen? Ihr seid ja mit der Bahn unterwegs =O

    Hallo Hans T - und alle anderen ...


    Ja, Oberhessen und der Westerwald sind auch - wenn auch mit gewissen "Planänderungen" gut und wohlbehalten (da geh ich jetzt mal stellvertretend auch für die anderen ... (Westerwälder) wieder zu Hause angekommen.

    Das Orkantief "Sabine" war ja schon Freitag vereinzelt mal Gesprächsthema, hat uns ja kurzfristig dazu veranlasst, und die Bahn es auch eingeräumt, daß wir viele Stunden früher und mit einem anderen ICE abfahren konnten. Hat auch alles reibungslos geklappt, und von Orkan etc. keine Spur.

    Bis gegen 19 Uhr im ICE-Bahnhof Frankfurt/Flughafen.

    1. Durchsage: es ist mit einem etwas längeren Aufenthalt zu rechnen ...

    2. Durchsage - nur ein paar Minuten später:

    Der ICE (xy.....) endet hier. Die Bahn hat Bundesweit "alle" Bahnverbindungen eingestellt. Bitte verlassen sie jetzt hier den Zug. Für notwendige Informationen wenden sie sich im Bahnhofsgebäude an die Informationscenter. Wir wünschen ihnen auch weiterhin einen guten und angenehmen Aufenthalt ... :huh:

    Wie viele tausend Menschen dann Deutschlandweit ... irgend wo zwischen Abfahrt und gewünschter Zielankunft in Deutschlands Bahnhöfen und Flughäfen - zumindest vorübergehend und zeitlich festgesessen haben lässt sich nur schwer sagen. Aber anhand der Menschenmassen allein an/in diesem o.g. "Hot-Spot" dürften es "sehr" viele gewesen sein ...

    Bis dahin war aber von "Sabine" noch nicht wirklich etwas zu merken ...

    Nun ja, im Zeitalter von Telefon, insbesondere "mobil....", ist das ja oft nur eine Frage der Kommunikation und der Disposition, und so wurden wir nach einem "Imbissaufenthalt" per "PKW-Großraumlimusine" von Privat am Standort abgeholt und zu unserem gemeinsamen Ausgangsort im "Hinterwesterwald" gebracht. Hier bei der Fahrt über die A 3 Richtung Norden hat man dann auch ein wenig von Sabine's aktivitäten gemerkt. Aber alles in allem nichts dramatisches, hin und wieder mal eine "gemäßigte Windböe". So sind wir denn alle auch noch am Sonntag wieder gut zu Hause angekommen.

    Ich hoffe alle anderen auch ...

    Und für diejenigen, die es vielleicht nicht so ganz mitbekommen haben sollten ... ?

    Das nächste Zugrindertreffen 2021 soll - nach derzeitigem Stand !

    - bei:

    Matthias Höwer (Bildmitte- rechts)



    [https://www.zugrinder.de/de/rheinland-pfalz.html]


    - irgend wann zwischen Anfang bis Mitte Februar 2021 statt finden.

  • Zitat Also vielen Dank an das ganze Museumsteam! Und ich find man spürt das viel Herzblut in eurem Museumsprojekt steckt. Danke auch an alle die was beigetragen haben und das ich nette Menschen treffen konnte die auch mit Rindern arbeiten und sich an den Rindern erfreuen.

    Zitat Dem kann ich mich nur anschließen! Vielen Dank für die tollen Erfahrungen! Ein bestärkendes Wochenende! :)

    jo, genau so; mich hat die grenzenlose Leidenschaft bei allen Freiwilligen und Museumsangehörigen schwer beeindruckt! ganz großes Kino! Danke!

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose

  • Hallo Ihr Lieben,


    bin ja auch nur eine halbe Stunde später losgefahren Richtung Westerwald, also gegen 14 Uhr, nachdem ich dann doch umgebucht hab von Flixzug auf IC, aber soweit bin ich nicht mehr gekommen. In Essen war dann auch endgültig Schluss mit weiterfahrt.

    Aber aus der Not wurde eine Tugend und ich habe den Abend und die Nacht gut versorgt bei dem Patschworkfamilienteil aus Essen verbracht, Hier wehte der Sturm dann in der Nacht auch tatsächlich die ein oder andere Dachziegel heruter.


    Endgültig zu Hause war ich dann auch erst am Montag um 17 Uhr :/


    Auch ich bedanke mich herzlich bei allen und freue mich schon auf das Treffen nächstes Jahr. Diesmal quasi als Heimspiel und mit Kuh und Kegel :)