passende Anspannug fuer einen Ochsen im Wald, auf dem Feld und einen kleinen Wagen

  • Hallo,



    ich bin neu hier im Forum und habe noch keinen Ochsen, aber ich bin mir ziehmlich sicher , dass ich mir einen fuer die Feld und Waldarbeit auf meinem kleinen Hof zulegen will. Ich habe also noch keine eigene Erfahrung ...


    Wenn ich recht verstehe werde ich verschiedene Formen der Anspannung fuer verschiedne Zwecke brauchen oder koennte ich mit einem Halsjoch im Wald und am Feld arbeiten, sowie auch einen kleinen Wagen ziehen ? Das waer natürlich am besten, denn so was kann ich mir selber machen …


    Vielleicht koennte mir auch jemand sagen ob ich mit einem Ochsen ueberhaupt pfluegen kann oder ob man dazu mehr Kraft braucht ?

    Ich glaube im Wald könnte ich mir wen nötig mit Umlenkrollen und dergleichen schon helfen …


    Und wenn ich einen kleinen, einfachen Wagen haette um zum Bespiel Brennholz und Mist zu transportieren wie koennte man dann einen solchen Wagen bremsen wenn es bergab geht (wenn ich vorausgehe und den Ochsen fuehre ?


    Viele Anfaengerfragen, aber vielleicht hätte jemand Zeit ein paar Ratschläge zu geben …


    Danke im Voraus,


    Marko

  • ja ... ich weiss viele Fragen, aber ich bin aus dem Sueden Oesterreichs und kann meinen Hof nicht so leicht alleine lassen ...

  • Ich hab gerade gesehen dass es im April beim Hödlgut ein Seminar zum Thema Rinderanspannung gibt ... da werd ich hingehen ...


    Danke

  • Hödlgut ist schon mal hervorragend!

    Dort wissen sie einiges und wennst Lust hast kannst ja Bilder vom Kurs und vielleicht ein paar Worte dazu einstellen ;-)

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose