Pappeläste nach dem Sturm aufgeräumt

  • Hallo,

    hier möchte ich mal Victor vorstellen, gestern haben angefangen die Hofkoppel von abgebrochenen Ästen zu befreien. Wir hatten in Südniedersachsen vor drei Wochen nochmal einen heftigen Sturm, leider ohne richtigen Regen.



  • grad so geht's! :thumbsup:

    herrlich zu sehen wie er versucht Dich im Auge zu behalten, seinen blinden Winkel hinten abzudecken ...

    viel Spaß!

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose

  • Schön :)

    Vor allem auch, daß Du (ihn) mit der langen Leine von hinten her fährst, so wie es doch durchaus weitverbreitet bei uns üblich war.

    Mach(t) weiter so ... :thumbup:

  • Hallo,

    vielen Dank für die Kommentierung, ehrlich gesagt, ist es mir gar nicht bewußt aufgefallen, dass Victor nach hinten schaut. Aber beim weiteren Überlegen erwarte ich auch nichts anderes, so wie ich die Rinder und Pferde lese, erkennen sie an meiner/unserer Körpersprache ihre weitere Aufgabe.

    Ich wollte den Ochsen immer von hinten fahren, bei der Arbeit führen kam für mich nicht in Frage. Gerne würde ich einen Holzrückekurs mit Victor machen, oder nächstes Jahr an der "Pferdestark" teilnehmen. Mal sehen was geht.

    Viele Grüße

    Arne

  • Das werden wir demnächst noch besser herausfinden, Ende Oktober habe ich mich mit Victor zum Holzrückkurs angemeldet und sind auch angenommen. Ich hoffe, dass wir die anderen Pferde nicht aufmischen, wenn dort dann ein Rind auftaucht.

    Ich werde auf alle Fälle berichten, wie es uns ergangen ist.