Unser allererstes Kumt

  • Durch unser Treffen bei Wolfgang beflügelt hab ich mir nun ein 3PKumt besorgt und es Milka mal angelegt. Ich bin so was von stolz, sie hat es super erlaubt.

    Meine Frage nun an euch, passt es so schon? Ich hab das Gefühl ich könnte es noch ein wenig tiefer sitzen lassen und unten die Kette enger machen, aber ich hab da noch null Ahnung von?

    Ich möchte nun gern anfangen mit ihr mehr zu machen, die Vorarbeiten sind ja alle gut gegangen. Ich freu mich wie ein kleines Kind, endlich hab ich ein Geschirr für mein Mädel ...




    LG Petra

    Einmal editiert, zuletzt von curly-petra ()

  • höher, Du willst ein Schultergelenk was frei liegt, kein Polster, kein Hamen

    der Abstand zwischen den Hamen sollte oben und unten etwa gleich sein

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose

  • ah ok, und ich dachte es müsste noch tiefer sitzen,

    also ich mache es morgen mal höher dran und fotografiers dann noch mal


    Danke



    PS wenns ichs noch höher mache hängt aber der Kehllappen (oder wie auch immer das heisst) noch mehr auf der unteren Kette als jetz schon :-/

  • Die Wamme ist ja nur ein Hautlappen. Wenn sie locker auf der Kette liegt macht es nix.


    Bevor Du Zugstränge und eine größere Last dranhängst, solltes Du aber überprüfen ob das Leder ok ist, vor allem der Riemen vom Tragpolster. Wenn der unter Last reisst kann schon was schief gehen.

    Im Zweifel lass lieber die Riemen alle neu machen.

    Ohne oder mit sehr wenig Last kann man aber ruhig schon üben.


    Erst wenn hinten an den Zugsträngen und dem Schwengel etwas dran ist wird auch relevant ob das Kummet richtig sitzt. Und auch erst dann kann man es richtig beurteilen. 2/3 der Länge des Schulterblattes sollten dann oberhalb, 1/3 unterhalb der Zugstränge liegen.



    Viel Erfolg!

  • Ja ich hab vor die Lederteile neu machen zu lassen, ist doch recht alt und ich trau mich auch nicht das ausser zu leichten Übungen einzusetzen. Danke für die guten Tipps.



    LG Petra