2spänner Arbeitsleinen

Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 10 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

  • Ich möchte mir zum Rücken und zum Ackern eine Zweipännerleine basteln. Im Netz gibts schöne Videos, wie man das aus Hanfseilen mit Kauschen usw machen kann. Ich dachte an zweifarbige (rechts und links verschiedene Farben) Hanfseile. Außerdem wollte ich die "Gleitversion" basteln, also ein Verbindungsstrick zwischen der rechten HAlfterseite des einen Tieres mit der rechten des anderen Tieres, das gleiche für die linken Seiten und auf jeder der beiden Verbindungen ein Gleitring, an dem dann die rechte, bzw linke Leine befestigt ist.


    So die Theorie. Dazu Tips?


    Meine Fragen: ist Hanf geeignet?
    Welche Dicke, ich dachte an 6mm?
    würdet ihr die Verbindungsstricke mit Snaps oder Karabinern oder was sonst am Halfter befestigen?
    Wie ist die geeignete Länge zum Arbeiten (vom Selett aus gemessen, weil dort die Leine in den Gleitstrick eingehängt wird)?
    Meine Zugstränge sind etwa 1,60, ich möchte auch noch hinter dem Pflug gehen können und neben 3teiligen Eggen.