Dancing Cows

  • Es handelt sich hier um Milchkühe, denen das erste Mal in ihrem Leben Auslauf auf einem mit Rindenmulch bedeckten Platz außerhalb ihres Stalles gewährt wird. Kühe zeigen häufig die selben Spiel-Verhalten wenn ihnen (das erste Mal) Zugang zu einer Weide zur Verfügung gestellt wird.
    Die Kühe im Film waren Bestandteil eines Versuchs, in dem es darum ging herauszufinden, ob Kühe sich lieber im Stall aufhalten oder auf einem Auslauf im Freien. Untersuchungen haben gezeigt, daß Kühe nur teilweise den Aufenthalt auf der Weide bevorzugen; speziell im Sommer halten sie sich tagsüber lieber im Stall auf und gehen erst nachts auf die Weide.
    Zugang zu Weide hat positive Auswirkung für die Euter- und Bein-Gesundheit. Trotzdem haben manche Landwirte mit Milchkühen Schwierigkeiten ihren Kühen Zugang zu Weiden zu verschaffen. In British Columbia zum Beispiel wird der Boden in den Wintermonaten zu naß um als Weidegrund zur Verfügung zu stehen. Ferner gibt es Situationen wo Auslauf auf Weiden weder ökonomisch noch praktisch umsetzbar ist für bestimmte Betriebe.
    An der Universität von British Columbia versuchen wir Alternativen zum Zugang zu Außenbereichen zu entwickeln, von denen wir hoffen, daß sie ähnliche Vorteile für die Kühe bringen.
    Einige Kühe im Video haben unverwechselbare Markierungen auf ihrem Fell - diese sind mit Haarfärbemitteln hergestellt und schaden den Kühen nicht. Sie erlauben uns individuelle Kühe für unsere Analysen zu identifizieren.


    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose

  • Mein Yak Matoskah ist auch lieber im Stall .. er hat da seine laufbox und muss sein futter nicht selbst zupfen :D. vorallem im Sommer bleibt er lieber gerne drinnen aufgrund seines langen Felles, jetzt im Winter geht er lieber mit mir raus, mag aber nach ner weile auch wieder rein. Von dem Züchter bei dem ich ihn gekauft habe waren die Yaks auch fast nur im Stall ( Offenstallhaltung ), nur zum fressen mussten sie halt raus gehen.