Toilettentraining für Rinder

  • Toilettentraining für Rinder war im Juli dieses Jahr in Dummersdorf ein Thema.

    Überlegungen gingen dahin, daß Latrinenbenutzung Möglichkeiten bietet, Treibhausgase zu reduzieren, durch verbesserte Stallhygiene weniger Krankheiten entstehen, was wiederum zu weniger Medikamenteneinsatz und einem höheren Tierwohl führt. Also hat man Kälberboxen gebaut, mit einem Toilattenabteil, in welchem der Boden für Urin durchlässig ist. Urinabsatz dort wurde belohnt, Urinabsatz außerhalb mit einer kurzen Dusche "bestraft". Die gute Nachricht: es funktioniert ...

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose