Ochsen pflügen im Oberthurgau

  • kein Kommentar zur Anspannung?

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose

  • Ich hoffe der Knick ist dann aus dem Zugstrang verschwunden.

    ich auch; den Pflug werden sie wohl mit 4 Oxn ziehen müssen und dann wird es schwierig mit dem Knick; der verschwindet nur^, wenn die Last weit unten angehängt wird, wenn nicht rutscht das Joch rückwärts über den Widerrist

    wär zu gern dabei ;-)

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose

  • Wenn der Rückenriemen mit den Zugstranghaltern "keinen" Bauchgurt hat, also nur lose aufliegt und sich so unter Zuglast anhebt / anheben kann (?), dann würde sich auch der Knick, d.h. der gebrochene Zug aufheben. Das kann man aber von diesem Bild her nicht erkennen. Ansonsten könnte es im Zug durchaus etwas unangenehm ... für die Ochsen werden ... :evil:


  • Sicher-, denn solche "Zugeinrichtungen" wurden ja von unseren Vorfahren in den verschiedensten Bauarten und Ausführungen über Jahrtausende benutzt und verwendet.

    Es gibt aber auch Rinderrassen, welche für die (mögliche) Verwendung solcher Zugvorrichtungen (durch ihre Anatomie) wohl besser geeignet scheinen !

  • das alte Bild oben zeigt gut was ich meine: tiefer, kurzer Zugansatz und es funktioniert, hoch und lang? würg ihn Egon würg ihn


    wir haben mal eine Weile mit diesem Widerristjoch gearbeitet; selbes Problem ...

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose

  • nein, weder von der Bauart noch von der Funktionsweise ;-)

    https://kuh-und-oxn-schule.de/…l#widerrist-e-sueddeutsch

    "Aber ich kann nicht so tun, als wüsste ich nicht von dem Leid der Menschen, die hier Zuflucht suchen." Sarah Connor, 15.10.2015


    "Wenn ein Fremdling bei Euch wohnt in Eurem Lande, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch, und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst." 3.Buch Mose